Rechtschutz-Versicherung

im unabhängigen Online Vergleich

Rechtsschutzversicherung

 

Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten

Für Arbeiten im nichtselbstständigen Bereich wird in aller Regel ein Arbeitsentgelt an denjenigen bezahlt, der die Arbeiten ausführt. Für diese Entgelte werden Steuern fällig. Immer wieder kommt es aber vor, dass um die Höhe genau dieser fälligen Steuern auch vor Gericht gestritten wird. In solch einem Fall kann der Versicherungsnehmer seine Rechtsschutzversicherung in Anspruch nehmen. Somit werden die rechtlichen Interessen des Versicherungsnehmers bei deutschen Verwaltungs- und Finanzgerichten wahrgenommen.

Vergleich anfordern kostenlos & unverbindlich

Erst ab dem Zeitpunkt der Klageerhebung greift die Rechtschutzversicherung. Eine anwaltliche Beratung im Vorfeld wird von der Rechtschutzversicherung nicht übernommen.

Der Steuer-Rechtsschutz hat in den einzelnen Arten der Rechtschutzversicherung  unterschiedliche Inhalte der Leistungen vor Gerichten.
Im beruflichen und privaten Bereich sind alle Steuerarten wie beispielsweise Erbschaftsteuer, Vermögenssteuer, Lohnsteuer oder die Einkommensteuer etc. im Versicherungsumfang eingeschlossen. Erkennt das Finanzamt zum Beispiel Sonderausgaben, die in der Steuererklärung geltend gemacht werden, nicht und bleibt ein fristgerecht erhobener Einspruch erfolglos, ist ein Prozess der nächste Schritt.

Als Selbstständiger bzw. als Unternehmer ist man beim Steuer-Rechtsschutz bei diesen Fällen geschützt, die im Zusammenhang mit der selbstständigen Tätigkeit stehen, beispielsweise die Nichtanerkennung von der Höhe von Betriebsausgaben oder ähnlichem.

Auch im Bereich Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz besteht für Abgaben und Steuern, die das Gebäude, welches versichert ist bzw. die die Wohnung oder das jeweilige Grundstück betreffen, entsprechender Versicherungsschutz.

Dieser Rechtsschutz übernimmt die Kosten für ein Verfahren vor einem deutschen Finanz- oder Verwaltungsgericht. Allerdings erfolgt keine Kostenübernahme von Einspruchsverfahren, die dem Verfahren voran gegangen sind.