Rechtschutz-Versicherung

im unabhängigen Online Vergleich

Rechtsschutzversicherung Lexikon

 

Wartezeit

Nach dem Abschluss einer Rechtsschutzversicherung muss in der Regel mit einer Wartezeit von drei Monaten bis zum tatsächlichen Eintreten des Versicherungsschutzes gerechnet werden. Das bedeutet, dass der Versicherungsnehmer bei einem früher eintretenden Rechtsschutzfall keinen Anspruch auf die Erbringung von Leistungen hat. Auf diese Weise sichern sich Versicherungsgesellschaften gegen einen möglichen Missbrauch hinsichtlich der von ihnen angebotenen Versicherungsleistungen ab.

Vergleich anfordern kostenlos & unverbindlich

 
 

A B D E F G H I K L M N O R S V W Z