Rechtschutz-Versicherung

im unabhängigen Online Vergleich

Rechtsschutzversicherung Lexikon

 

Verkehrsunfallflucht

Die heutige Bezeichnung für Verkehrsunfallflucht lautet „unerlaubtes Entfernen vom Unfallort“. Fakt ist, dass es sich um eine verkehrsrechtliche Straftat handelt, wenn eine am Unfall beteiligte Person, sprich: der mögliche Unfallverursacher, nach dem Unfallhergang den Ort des Geschehens ohne weiteres verlässt. Weil gemeinhin eine Verkehrsunfallflucht den Tatbestand des Vorsatzes erfüllt, entfällt gleichzeitig auch der Rechtsschutz.

Vergleich anfordern kostenlos & unverbindlich

 

A B D E F G H I K L M N O R S V W Z