Rechtschutz-Versicherung

im unabhängigen Online Vergleich

Rechtsschutzversicherung Lexikon

 

Fahrerflucht

Fahrerflucht wird üblicherweise auch als das unerlaubte Entfernen vom Unfallort bezeichnet. Ist eine Person an der Verursachung eines Unfalls (maßgeblich) beteiligt, entzieht sich aber durch das Entfernen vom Unfallort den Konsequenzen, so handelt es sich dabei um eine Straftat. Fakt ist, dass die Rechtsschutzversicherung in diesem Fall nicht greift bzw. im Falle einer Verurteilung der betreffenden Person rückwirkend entfällt.

Vergleich anfordern kostenlos & unverbindlich

 

A B D E F G H I K L M N O R S V W Z