Rechtschutz-Versicherung

im unabhängigen Online Vergleich

Rechtsschutzversicherung Lexikon

 

Deckungszusage

Gesetz den Fall, dass ein Rechtsstreit vorliegt und die versicherte Person dem Versicherer glaubhaft belegen kann, dass dieser zu einer Kostenübernahme verpflichtet ist, so erteilt das betreffende Versicherungsunternehmen dem Versicherungsnehmer eine so genannte Deckungszusage. Damit übernimmt – sofern keine Obliegenheitsverletzung vorliegt – der Versicherer im Rahmen der Rechtsschutzversicherung die jeweils anfallenden Kosten für den Rechtsschutzfall.

Vergleich anfordern kostenlos & unverbindlich

 

A B D E F G H I K L M N O R S V W Z