Rechtschutz-Versicherung

im unabhängigen Online Vergleich

Rechtsschutzversicherung

 

Welche Kosten sind genau abgesichert?

Die Rechtschutzversicherung übernimmt die Kosten für den Rechtsanwalt. Hierbei gilt die freie Anwaltswahl. Kosten, die für einen vom Gericht bestellten Sachverständigen entstehen, Kosten für Gutachten für einen öffentlich bestellten technischen Sachverständigen, die bei Angelegenheiten des Verkehrs- und Bußrechts und bei Kfz-Kauf bzw. Reparaturstreitigkeiten benötigt werden, Kosten, die im Rahmen des Steuer-Rechtsschutzes vor Gerichten für den Rechtsanwalt bzw. den Steuerberater entstehen, werden ebenfalls von der Rechtsschutzversicherung übernommen.

Auch wenn ein Prozess verloren wird, springt die Rechtsschutzversicherung ein. In diesem Fall übernimmt sie die Kosten für den gegnerischen Anwalt und die der gegnerischen Seite. Findet ein Strafverfahren im Ausland statt, so übernimmt die Rechtsschutzversicherung anfallende Kautionszahlungen und auch die Reisekosten werden übernommen, sofern ein Erscheinen vor Gericht angeordnet wurde.

Zurück zu den Fragen und Antworten

Vergleich anfordern kostenlos & unverbindlich