Rechtschutz-Versicherung

im unabhängigen Online Vergleich

Rechtsschutzversicherung

 

Bekommt man Sondertarife im öffentlichen Dienst?

Bei den meisten der Versicherer erhalten Arbeiter und Angestellte im öffentlichen Dienst Sondertarife, wenn ihre Tätigkeit mindestens 50 % ihrer normalen Arbeitszeit beansprucht und sie dafür eine Entlohnung erhalten. Beamte, Richter oder Ruheständler, die vor Beginn des Ruhestands Sondertarife für Beamte in Anspruch genommen haben, erhalten ebenfalls Sondertarife. Gleiches gilt für Berufssoldaten, Zeitsoldaten und Angehörige des Bundesgrenzschutzes. Wehrpflichtige sind von diesen Sondertarifen ausgeschlossen.

Ein Rechtsschutzversicherungsvergleich der verschiedenen Versicherungsunternehmen ist aber in jedem Fall lohnenswert.

Zurück zu den Fragen und Antworten

Vergleich anfordern kostenlos & unverbindlich